Neue Videoserie Vorrichtungskonzepte: „Engineer to Engineer“

Positioniertechnik wird als Fachausdruck verwendet, wenn es darum geht Bauteile in verschiedenen Achsen zu fixieren. Aber nicht jeder ist sich bewusst, was dies alles mit sich bringt. Positionierung in seiner simpelsten Form, ist die einfache Sicherung eines Werkstücks für die Weiterbearbeitung und um industrielle Prozesse in einer einheitlichen und wiederholbaren Art und Weise abzubilden. Die Einführung von grundlegenden Methoden wie Spann-  oder Klemmvorrichtungen ist die Grundlage für effiziente Montage- und Fertigungslinien. Erfahren Sie im ersten Teil unserer Serie „Engineer to Engineer“, die wichtigsten Grundlagen zum Thema Positioniertechnik und folgen Sie dem MISUMI YouTube Channel:

Wichtige Information: Produkte von Drittanbietern mit einer Lieferzeit von 4 oder weniger Tagen können innerhalb von 2 Stunden nach Versendung der Auftragsbestätigung storniert werden. Weitere Informationen finden Sie in den Stornierungsbedingungen und AGBs.